gb schriftzug

Das Gebiet

Amperaue WebsiteName: FFH-Gebiet Ampertal

Gebietsgröße: 4.307 ha, davon ca. 1.400 ha FFH-Gebiet

Betreut seit: 2003

Bedeutung:  Biotopachse in den intensiv genutzten Landkreisen um München; hohe Artenvielfalt am und im Fluss

Typische Lebensräume: Auwälder, Streuwiesen, Still - und Fließgewässer

 
 
 

Der Betreuer

Name: Sebastian Böhm

Ausbildung: Forstingenieur (B. Eng.) FH Weihenstephan

Im Dienst als Gebietsbetreuer seit: Juni 2016

Träger: Landschaftspflegeverbände Dachau e.V. und Fürstenfeldbruck e.V.

Thematische Schwerpunkte: Arten- und Biotopschutz, Umweltbildung, Öffentlichkeitsarbeit           

 
 
 
 

Tiere und Pflanzen

Eisvogel websiteBesondere Tierarten: Frauennerfling, Schlammpeitzger, Laubfrosch, Biber, Grüne Keiljungfer, Grauspecht, Kleinspecht, Eisvogel

Seltene Pflanzen: Kriechender Sellerie, Sumpf-Gladiole, Sumpf-Platterbse, Hartman-Segge, Wohlriechender Lauch, Prachtnelke

Artenhilfsmaßnahmen: Anlage von Eisvogelwänden, Vermehrungsprojekt für seltene Streuwiesenpflanzen, Pflegemaßnahmen auf Feucht- und Niedermoorflächen

 
 
 
Weitere Informationen
 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok