gb schriftzug

gbilz 5 Name: Ilztal

Gebietsgröße: 2000 ha

Betreut seit: 2004

Bedeutung: Das Ilztal verbindet die rauen Hochlagen des Bayerischen Waldes mit dem wärmeliebenden Donautal und dient als Biotopverbundachse zwischen Böhmerwald und Donautal.

Typische Lebensräume: sauerstoffreiche, kalkarme Flüsse der planaren bis montanen Stufe, Hainsimsen-Buchenwald, Waldmeister-Buchenwald, Labkraut-Eichen-Hainbuchenwald, Schlucht- und Hangmischwälder, Auenwälder

 
 
 
 
 

Der Betreuer

Gebietsbetreuer 027 Name: Stefan Poost

Ausbildung: Dipl. Ing. (FH) Forstwirtschaft

Im Dienst als Gebietsbetreuer seit: 2004

Träger: Naturpark Bayerischer Wald e.V.

Thematische Schwerpunkte: Öffentlichkeitsarbeit, Umweltbildung, Besucherlenkung, Monitoring Fauna u. Flora, Totholzkartierung, Auwald Begründung

 
 
 
 
 
 

Tiere und Pflanzen

gbilz 3Tierarten: Fischotter, Biber, Luchs, Schwarzstorch, Gänsesäger, Wasseramsel, Eisvogel, Gelbbauchunke, Feuersalamander, Zweigestreifte Quelljungfer, Flussperlmuschel, …

Pflanzenarten: Gescheckter Eisenhut, Behaartes Lungenkraut, Sibirische Schwertlilie, Langblättriger Ehrenpreis, Zottige Wolfsmilch, Straußfarn, …

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Weitere Informationen
 
 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.