gb schriftzug

25 Jahre NATURA 2000 - FFH-Richtlinie

Natura 2000 logo 2
Im Jahre 1992 wurde die Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (kurz: FFH-RL) verabschiedet und das europaweite Netzwerk NATURA 2000 begründet. Beide feiern im Jahre 2017 ihr 25 jähriges Bestehen. Gemeinsam mit den EU-Vogelschutzgebieten werden die FFH-Gebiete unter dem Stichwort NATURA 2000 zusammengefasst. Sie wurden ausgewiesen, um das europäische Naturerbe mit all seinen Arten und Lebensräumen zu schützen. Neben der Bewahrung der biologischen Vielfalt geht es dabei vor allem auch um die Erhaltung der Landschaft und damit der Heimat für uns Menschen sowie um die Möglichkeit zur naturnahen Erholung für die Einheimischen aber auch für unsere Gäste aus nah und fern.
 
Insgesamt wurden europaweit mehr als 27.000 NATURA 2000 Gebiete mit ca. 18 % der Landesfläche gemeldet: NATURA 2000 ist damit das weltweit größte Naturschutzprojekt. In Deutschland bedecken über 5.000 Gebiete ca. 15 % der Landesfläche. Bayern bringt 746 Natura 2000-Gebiete (über 11 % der Landesfläche) in das Netzwerk ein. Mit 62 verschiedenen Lebensraumtypen, 167 Vogelarten und 79 Arten der FFH-RL hat Bayern eine besonders hohe Ausstattung an Schutzgütern und trägt in vielen Fällen damit auch eine besondere Verantwortung. Im Regierungsbezirk Niederbayern gibt es 92 NATURA 2000 Gebiete, die 6,6 % der Bezirksfläche bedecken. Eine bedeutende Rolle spielen dabei unter anderem unsere Flüsse und Bäche mit ihren Auen, aber auch naturnahe Waldbestände und artenreiche Wiesenlandschaften sind von besonderer Bedeutung für die Erhaltung unseres gemeinsamen europäischen Naturerbes.
 
Wir Gebietsbetreuer kümmern uns unter anderem auch um NATURA2000-Gebiete. Wir unterstützen beispielsweise Behörden beim Erfassen von Arten und Lebensräumen der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie, Beraten Fachplaner bei der Erstellung von Managementplänen oder wirken bei der Öffentlichkeitsarbeit und der Vermittlung von Zielen des NATURA 2000-Schutzgebietsnetzwerkes mit.
 
Noch mehr Informationen finden Sie hier:
 

Hier finden Sie sämtliche Veranstaltungen der Gebietsbetreuer und Gebietsbetreuerinnen Bayerns.

 

Bayerischer Naturschutzfonds

 

Die Gebietsbetreuer in Bayern werden durch den Bayerischen Naturschutzfonds kofinanziert. Die restlichen Mittel werden von den jeweiligen Trägern aufgebracht.

 

 

lr lechtal

 

Dieser Internetauftritt wird vom Lebensraum Lechtal e. V. finanziert.

 

 

Die Gebietsbetreuer und Gebietsbetreuerinnen in Bayern verstehen sich als nicht kommerzieller, nicht staatlicher, der Allgemeinheit dienender Zusammenschluss von Einzelpersonen (unter der jeweiligen Trägerschaft) zur Verankerung des Naturschutzes in den von ihnen betreuten Gebieten.

 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV (Webmaster):
Sebastian Zoder
c/o Haus am Strom
Am Kraftwerk 4
94107 Untergriesbach

 

Haftungsausschluss (Disclaimer)

 

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Technisch verantwortlicher Websiteadministrator:
Sebastian Zoder
s.zoder(at)hausamstrom.de
 

Gebietsbetreuung in Bayern – eine Erfolgsgeschichte

Seit ihrer Etablierung im Jahr 2000 sind wir GebietsbetreuerInnen ein wichtiger Baustein zur nachhaltigen Entwicklung der Umwelt in Bayern und damit ein Teil der praktischen Umsetzung der Bayerischen Biodiversitätsstrategie geworden.
Wir GebietsbetreuerInnen sind wichtige Ansprechpartner „vor Ort“, die auf regionaler Ebene mit der Vermittlung von Wissen zur Wertschätzung ökologisch besonders bedeutsamer Gebiete beitragen. Neben unseren Tätigkeiten im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung wirken wir auch bei der Erfassung und Überwachung der seltenen Tier- und Pflanzenarten des jeweiligen Gebietes mit. Außerdem sind wir Helfer und Vermittler, die Sie, die Bürger und Bürgerinnen, bei allen Anliegen rund um unsere Gebiete mit Rat und Tat unterstützen.

Getreu unserem Motto "Naturschutz. Für Dich. Vor Ort." betrachten wir uns als Schnittstellen zwischen Naturschutz und Mensch.

Was klein begann ist über die Jahre zu etwas ganz Großem geworden. Seit dem Beginn der neuen Förderperiode, am 01.04.2015, werden 37 herausragende bayerische Gebiete von uns betreut.

Die für unsere Arbeit erforderlichen Mittel werden vom Bayerischen Naturschutzfonds und von unserem jeweiligen Trägern aufgebracht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok