gb schriftzug

Das Gebiet

Name: Juralandschaften im Landkreis Neumarkt i.d.OPf.

Gebietsgröße: ca. 400 km²

Betreut seit: August 2018

Bedeutung: Charakteristische Lebensräume der Mittleren Frankenalb, 5 Natura 2000-Gebiete, 4 Naturschutzgebiete, Teilgebiet des Biodiversitätsprojekts "Juradistl"

Typische Lebensräume: Kuppenalb, Albtrauf, Wacholderheiden, Höhlen, Kalkreiche Niedermoore, Bach- und Flusstäler, Binnendünen

 
 

Die Betreuerin

Name: Johanna Bär

Ausbildung: MSc Geographie: Umweltprozesse und Naturgefahren

Im Dienst als Gebietsbetreuer seit: August 2018

Träger: Landschaftspflegeverband Neumarkt i.d.OPf. e.V.

Thematische Schwerpunkte: Umweltbildung, Besucherlenkung, Regionalvermarktung, Mitwirkung bei der Umsetzung der Ziele von "Natura 2000"

 
 
 

Tiere und Pflanzen

Tierarten: Wendehals, Bekassine, Heidelerche, Flockenblumen-Scheckenfalter, Gelbbauchunke, Biber, Uhu, Mopsfledermaus, Großes Mausohr

Pflanzenarten: Versch. Orchideen (z.B. Kleines Knabenkraut, Brandknabenkraut, Sumpf-Stendelwurz), Wacholder, Silberdistel, Gewöhnliche Kuhschelle, Blaue Himmelsleiter, Fieberklee, Schneidried, Sand-Grasnelke

Highlights: Deusmauer Moor, Magerrasenhänge, Felsen und Feuchtgebiete entlang der Schwarzen und Weißen Laber, Höhlen 

Hilfsprogramme für: Artenhilfsprogramm Oberpfalz - Flora

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok