Juralandschaften im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz

Klapfenberg
Klapfenberg

Name: Juralandschaften im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz

Gebietsgröße: ca. 400 km²

Betreut seit: August 2018

Bedeutung: Charakteristische Lebensräume der Mittleren Frankenalb, 5 Natura 2000-Gebiete, 4 Naturschutzgebiete, Teilgebiet des Biodiversitätsprojekts "Juradistl"

Typische Lebensräume: Kuppenalb, Albtrauf, Wacholderheiden, Höhlen, Kalkreiche Niedermoore, Bach- und Flusstäler, Binnendünen

Besonderheit: -

Mehr Informationen

-

Johanna Bär
Johanna Bär

Name: Johanna Bär

Ausbildung: MSc Geographie: Umweltprozesse und Naturgefahren

Im Dienst seit: 2018

Träger: Landschaftspflegeverband Neumarkt i.d.OPf. e.V.

Thematische Schwerpunkte: Umweltbildung, Besucherlenkung, Regionalvermarktung, Mitwirkung bei der Umsetzung der Ziele von "Natura 2000"

Mehr Informationen

Johanna Bär
Mehr Infos demnächst.

Kontakt

Johanna Bär

Landschaftspflegeverband Neumarkt i.d.OPf. e.V.

Nürnberger Str. 1

92318 Neumarkt i.d.OPf.

Telefon: 09181 470380

Silberdistel
Silberdistel

Tierarten: Wendehals, Bekassine, Heidelerche, Flockenblumen-Scheckenfalter, Gelbbauchunke, Biber, Uhu, Mopsfledermaus, Großes Mausohr

Pflanzenarten: Versch. Orchideen (z.B. Kleines Knabenkraut, Brandknabenkraut, Sumpf-Stendelwurz), Wacholder, Silberdistel, Gewöhnliche Kuhschelle, Blaue Himmelsleiter, Fieberklee, Schneidried, Sand-Grasnelke

Highlights: Deusmauer Moor, Magerrasenhänge, Felsen und Feuchtgebiete entlang der Schwarzen und Weißen Laber, Höhlen

Hilfsprogramme für: Artenhilfsprogramm Oberpfalz - Flora

Mehr Informationen

Blaue Himmelsleiter (Polemonium caeruleum)
Auf kalkreichen, feuchten Wiesen und Auen im Landkreis Neumarkt i.d.OPf. wächst die Blaue Himmelsleiter. Besonders im Naturschutzgebiet "Deusmauer Moor" ist sie noch häufiger vertreten. Hier und in weiteren Flusstälern der Oberpfalz gilt diese blaublühende Pflanze als Relikt der letzten Kaltzeiten, als sich Pflanzen aus ursprünglich artkischen Verbreitungsgebieten in südlicheren Breiten ansiedelten.

Flockenblumen-Scheckenfalter (Melitaea phoebe)
Dieser Tagfalter braucht warme, trockene Gebiete mit höherwüchsigem Magerrasen, da die Nahrung seiner Raupen hauptsächlich aus der Wiesen-Flockenblume besteht. In Mitteleuropa ist er der größte Scheckenfalter und eine Leitart für die Magerrasen im Oberpfälzer Jura.

Flockenblscheckfalter
Flockenblscheckfalter
Himmelsleiter
Himmelsleiter
Landschaftskino
Landschaftskino

Was Sie unbedingt erleben müssen

Den Kuppenalb-Wanderweg mit Juradistl-Landschaftskino Eine Radtour im Tal der Schwarzen Laber Regionale Spezialitäten wie Juradistl-Lamm oder Juradistl-Weiderind mit einer kühlen Juradistl-Apfelschorle

Die schönsten Orte im Gebiet

-

Die Angebote

Freibuchbare Führungen, Exkursionen und Vorträge, Kindergarten- und Schulklassenprojekte. Werfen Sie hierfür gerne auch einen Blick in das Jahresprogramm der Umweltstation HAUS AM HABSBERG.